Go.old wurde Anfang 2011 gegründet und arbeitet in Bonn unter Leitung der Choreografin Gudrun Wegener. Das Amateurensemble besteht z.Zt aus 16 DarstellerInnen zwischen 60 und 77 Jahren, die auf unterschiedlichem Niveau Erfahrungen im Bereich Tanz und/oder Theater gesammelt haben. Die Gruppe erarbeitet grundlegende Elemente des Tanztheaters und stellt Authentizität, Persönlichkeit und Ausdruck in den Mittelpunkt der Arbeit.

 

ZUMUTUNGEN     Uraufführung 4. November 2016

 

ZUMUTUNGEN - Zumutungen kennt jeder – hält doch unser Leben genug davon bereit. Ist es nicht ein starkes Stück, starker Tobak, dass es nicht nach unserer Pfeife tanzt? Wie bitte? Wir selbst sind manchmal eine Zumutung für die anderen? Unerhört!

 

Täglich müssen wir entscheiden, wie wir mit den Zumutungen des Lebens umgehen und wo wir selbst uns zumuten. Dazu gehört auch Mut. Vermeiden, verdrängen oder annehmen und wachsen? Die 16 DarstellerInnen durchleuchten unverfroren, vergnüglich, bissig und nachdenklich ihr und unser Leben. Sie muten sich zu – weil sie auf den Mut des Publikums setzen. Nur Mut! (erste Probenfotos unter "Bilder")

 

„…abwechslungsreiche, schräge, emotionale und vor allem geschickt inszenierte Bilder…

„In diesen Momenten, in denen die gesamte Ambivalenz des Menschen ausgespielt wird, zeigt sich Go.old von seiner stärksten Seite.“

„…eine gelungene Inszenierung, bei der viele wichtige Fragen aufgeworfen wurden und das Ensemble zugleich eindrucksvoll unter Beweis stellte, dass im Alter… das Leben noch liebens- und lebenswert sein kann.“

 

General-Anzeiger, Bonn

 

 

 

UNBEKANNTES LAND                        Uraufführung 26. November 2014

 

VOM TRÄUMEN UND HOFFEN           Uraufführung 12. Juni 2013

 

VOM SUCHEN UND FINDEN               Uraufführung 28. September 2011